Allgemeine
Infos

REVOPUR®

REVOPUR® construPROOF schützt empfindliche Nahtstellen an Bauwerken gegen eindringendes Wasser. Dabei werden Bauten gegen drückendes Wasser von innen oder von außen, genutzte Bauwerksflächen gegen Oberflächen- und Brauchwasser und erdberührte Flächen gegen Bodenfeuchte (Haftwasser, Kapillarwasser) geschützt. REVOPUR® construPROOF wurde speziell zum Schutz der folgenden Bauteile optimiert:

  • Fenster- und Türanschlüsse
  • Sockelabdichtungen
  • Kellerabdichtung außen / Weiße Wannen
  • Stützen
  • Verkehrsflächen
  • Fundamentaldichtung
  • Brunnenabdichtung
  • aufsteigende Bauteile

Die Vorteile im Überblick

  • lösemittelfrei und geruchsneutral
  • härtet aus bis –10°C
  • elastisch und rissüberbrückend
  • kurze Aushärtezeit, ca. 2 bis 3 Stunden
  • bautechnische Zulassung (abP)
  • alkalibeständig und hydrolysebeständig
  • sehr gute UV-Beständigkeit
  • sehr gute Haftung
  • leicht zu reinigende Oberfläche
  • sehr gute Chemikalienbeständigkeit
  • zulässig bis 20m Wassertiefe & bis 5 bar geprüft
  • Ökologisch ausgezeichnet

Hier finden Sie alle technischen Dokumente

Schulungen

Ein Spitzenprodukt verlangt vom Verarbeiter auch eine Spitzenleistung, um langfristig seine Vorteile auszuspielen. Eine fachgerechte Schulung ist deshalb Voraussetzung für alle Verarbeiter.

Hier geht es zu Schulungsterminen und Anmeldung

Allgemeine Informationen:

  • Schulungsort: Kitzingen
  • Zeitlicher Rahmen: 9 – 16 Uhr
  • Schulungsgebühr: kostenfrei
  • Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Schulungstermine:

  • 16.01.2018 – Schulung Verarbeiter, Planer und Architekten
  • 06.02.2018 – Schulung Verarbeiter, Planer und Architekten
  • 06.03.2018 - Schulung Verarbeiter, Planer und Architekten

Ab 12 Schulungsteilnehmern schulen wir auch gerne bei Ihnen vor Ort. Hierzu stimmen Sie bitte einen Termin mit uns ab.

Hier zur Schulung anmelden...

News

+++ 10.09.2017: REVOPUR hat die ETAG 005 in den jeweils höchsten Leistungsklassen bestanden +++

PR

REVOPUR® Fugenliquid: Dauerelastischer Fugenverguss sorgt für Effizienz

Jeder kennt das in Nutzhallen nervige Problem von Unregelmäßigkeiten im Bodenbelag, verursacht meist durch unsaubere oder aufgebrochene Fugen – wie zum Beispiel an Rampen oder Gebäudeübergängen. Werden diese sensiblen Nahtstellen auch noch regelmäßig durch Transport- oder Hebezeuge beansprucht, resultiert daraus eine stetige Beeinträchtigung für Mensch und Maschine: Der Prozessablauf wird gestört – das Produktivitätsniveau sinkt.

Mit dem neuen REVOPUR® Fugenliquid gibt es ab sofort ein System zur einfachen und schnellen Ausbildung von Bewegungs- bzw. Arbeitsfugen in Industrieböden. Der Flüssigkunststoff mit der einzigartigen Polyaspartic-Technologie* wird zur Reparatur und Sanierung, aber auch im Neubau für hohe Ansprüche eingesetzt Er ist lösungsmittelfrei, weichmacherfrei und geruchsarm. Nach dem Einbau durch qualifizierte Fachbetriebe ist die Fuge beständig, wartungsfrei und dauerhaft belastbar.

nach oben ▲

Kontakt

Deutschland Schweiz

REVOPUR GmbH · Wörthstraße 9 · 97318 Kitzingen · GERMANY · Anfahrt
Telefon: +49 (0)9321 927164-0 · Fax: +49 (0)9321 927164-99 · Email: info@revopur.de · www.revopur.de · Kontaktformular

SIT – Surface & Interface Technologies · Erlenweg 5 · 4310 Rheinfelden · SWITZERLAND · Anfahrt
Telefon: +41 79 536 95 19 · Email: info@sitgmbh.ch · www.sitgmbh.ch · Kontaktformular